die richtige Pflege von Terrassendielen aus Bambusholz.

DEr PflegeRatgeber

Die richtige Terrassen Pflege.

Materialien mit natürlicher Ausstrahlung liegen im Trend, diese sind aber nicht ohne Pflege zu haben. Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrer Bambusterrasse haben, möchten wir Ihnen einige Tipps für die Pflege geben.

Unsere Bambus Terrassendielen sind immer bereits werksseitig vorgeölt. Nach der Montage muss die Oberfläche einer Erstpflege mit dem passenden Bambus Pflege-Öl unterzogen werden. Durch die 1. Pflege wird ein Wasser- und Schmutzabweisender Ölfilm aufgebracht und der Witterungsschutz vervollständigt.

Eine regelmäßige Pflege von Terrassendielen ist entscheidend, um deren Schönheit zu bewahren und ihre Lebensdauer zu verlängern. Regelmäßiges Reinigen ist wichtig, um Schmutz, Staub und andere Ablagerungen zu entfernen. Hartnäckige Verschmutzungen oder Schimmel entfernen Sie mit unserem Terrassen Cleaner oder dem Antibelag Reiniger. Spreißel entfernen und Rauigkeiten glätten Sie am bestem mit dem Siliziumbesenkopf.

Bambus ist ein organischer Werkstoff, er atmet. Seine Zellen können Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben. Um diese wichtige Eigenschaft zu erhalten, wurde das Bambus Pflege Öl entwickelt das perfekt auf die besonderen Eigenschaften von Bambus abgestimmt ist. Das Bambus Pflege Öl dringt zu einem in den Bambus und bildet gleichzeitig atmungsaktive Oberfläche und schützt so den Bambus von außen. Die hohen Anteile an Farbpigmenten ergeben bereits mit dem ersten Anstrich, ein optisch ansprechendes Ergebnis.

Ein vorher und nachher vergleich  Pflege Terrassendielen

Wir empfehlen 1-2x im Jahr, zwecks Werterhaltung der Bambus-Terrasse, eine Unterhaltspflege mit einem geeignetem Bambus Pflegeöl durchzuführen. Im Laufe der Zeit kann es auf Grund natürlicher Bewitterung zu oberporigen Verschmutzungen, Aufrauhungen und Rissen in der Oberfläche kommen. Mit einer entsprechenden Pflege können Sie diesen und anderen witterungsbedingten, haptischen und optischen Veränderungen entgegenwirken.

Die Unterhaltspflege.

Eine Bambus Terrasse die 2 Jahre nicht gepflegt wurde.

Die Ausgangssituation: Hier haben wir einen Balkon der mit der Bambus Terrassendielen "Vista" belegt wurde. Nach der Montage wurde hier zwei Jahre lang keine Unterhaltspflege durchgeführt (Böse 😉). 

Die Terrasse abfegen.

 Im ersten Schritt Fegen Sie den Belag einmal gründlich, um grobe Verunreinigungen und z.B. Laub zu entfernen.

Danach den Terrassenbelag bitte gut wässern.

Die Verwendung des aMbooo Terrassen Cleaners.

Um Verschmutzungen effektiv lösen zu können, kommen Terrassen Reiniger zum Einsatz. Bei leichten und mittleren Verschmutzungen, wie hier in unserem Beispiel, reicht der Standard Cleaner. Bei stärken Verschmutzungen oder stärkerem Moos- und oder Schimmelbefall empfehlen wir unseren Anti-Belag Reiniger. Wir haben hier eine Sprühflasche verwendet um den Reiniger auf den nassen Belag aufzubringen, das ist einfach und effektiv. Man kann aber auch den Reiniger dem Wasser beimengen und dann auf dem Belag verteilen

Die Verwendung des Carbid Silizium-Besenkopfes.

Mit dem Silizium Besenkopf werden nun die Verunreinigungen von der Oberfläche entfernt. Gleichzeitig werden mit diesem Spezialbesenkopf, ggf. entstandene Spreißel entfernt und die Oberfläche bei entstandenen Rauigkeiten, bis zu einem gewissen Grad wieder geglättet.  

Die Bambus Terrasse gut spülen.

Dann mit viel Wasser die restlichen Verschmutzungen vom Terrassenbelag spülen.

Das Terrassen Plegeset von Bambuskontor.

Nachdem der Belag gründlich gereinigt wurde, lassen wir diesen, am besten über Nacht, gut trocknen. Sollte Sie sich für unser Pflege-Set entschieden haben, haben Sie einen Flächenstreich mit einer Breite der Ihre Terrassendiele entspricht, das entsprechende Pflegeöl und eine XXL-Farbwanne. In dieser geben Sie jetzt das Pflegeöl. Aber Achtung: Bitte das Öl-Gebinde gut schütteln damit sich die Farbpigmente optimal verteilen können..

Das Bambuspfege Set  einsetzen.

Dann das Bambus Pflegeöl punktuell auf der Bambusdiele verteilen.

Das Bambus Pflegeöl punktuell verteilen.

Beim ölen bitte unbedingt ohne Unterbrechung (Absatz) vom Beginn der Diele  bis zum Ende durchstreichen/ziehen  Anderenfalls können durch Pigmentansammlungen, optische Beeinträchtigungen entstehen.

Das ölen einer Bambusterrasse.

Den Vorgang wiederholen bis die ganze Fläche geölt ist. Die Trocknungszeit beträgt ca. 8-12 Stunden je Witterung.

Die fertig geölte Bambusterrasse.

Jetzt ist der Balkonbelag wieder optisch ansprechend. Der Witterungsschutz ist erneuert, die Werterhaltung und Funktionalität für viele weitere Jahre gesichert.

vergrautes Bambusholz

Das Vergrauen.

Im Laufe natürlicher Bewitterung und unter Einfluss unvermeidbarer UV-Strahlung wird die Terrassendiele mit der Zeit farblich verblassen. Im direkten Vergleich zu handelsüblichen Terrassenhölzern (z.B. Bangkirai, Massaranduba, Cumaru, Ipe etc.) vergraut Bambus nicht so stark und vor allem nicht so schnell. Bei diesem Erscheinungsbild ist eine Unterhaltspflege mit. z.B. unserem Bambus Pflege-Ölerforderlich.

Schimmelbildung Bambusholz

SCHWARZ VERFÄRBUNGEN UND STOCKFLECKEN.

Abhängig vom Pflegezustand, Lage und Belüftungssituation der Terrasse, wurde das vorgeschriebene Gefälle eingehalten, können mit der Zeit oberporige Verunreinigungen (z.B. Grünspan, Stockflecken oder Schimmel) entstehen. Dies ist ein natürlicher Prozess und kann selbst bei optimaler Reinigungs- und Pflegeintervallen nicht zu 100% ausgeschlossen werden. Zur Reinigung verwenden sie hier z.B. unseren Terrassendielen Cleaner oder den Antibelag Reiniger bei einem stärkerem Befall.

DAS ÖL "GRANIT GREY"

Diese Öl-Variante kann die Optik Ihrer Terrassendielen signifikant verändern. Bei einem hohem Ölauftrag oder 2.Anstrich wird die Oberfläche deckend grau. Diese veränderte Optik lässt sich im nachherein nicht wieder zurückdrehen.